modern

mit Stefano De Luca (Italien)
Mittwoch, 18.30 - 20.00 Uhr

In Stefanos Klasse geht es zunächst um die Beschäftigung mit grundlegenden Techniken des Modern Dance, wie etwa Koordination, Rhythmus oder „curves“. Ganz wesentlich für ihn ist auch, dass die Teilnehmer mit der speziellen Energie von Bewegung und Musik spielend umgehen, dass sie zu ihrem eigenen Ausdruck und ihrer individuellen Bewegung finden und einfach ausprobieren, anstatt nur Vorgegebenes zu erlernen. Stefano wird auch zentrale Ausdrucksformen wie Floor Work, Improvisation und Partnering in den Unterricht einbringen.

Stefano begann an einer Tanzschule in Lucca (Italien) mit Modern, Ballett, zeitgenössischen und urbanen Tanz. Er absolvierte mehrere Prüfungen an der Royal Academy of Dance (RAD) in London und erhielt Stipendien, u.a. für Formazione Bartolomei Danza Teatro e Musica in Rom, A.I.D. - Associazione Italiana Danzatori in Rom und Codarts University of the Arts in Rotterdam, wo er sich in unterschiedlichen Stilen weiterbildete. Seit 2016 hatte er die Möglichkeit, an den größten europäischen Tanzakademien zu lernen, darunter ArtEZ School of Dance in Arnhem, Codarts University of the Arts in Rotterdam, P.A.R.T.S. in Brüssel und schließlich SEAD, wo er derzeit im dritten Jahr studiert. Von der Young Dance Company des French National Dance Conservatory in Lyon wurde er zur Zusammenarbeit mit der Ballet Company eingeladen.

Preis +Online-Anmeldung