modern I

mit Evelyne de Weerdt (Belgien)
Mittwoch, 18.30 - 20.00 Uhr

Auch Evelyne kam bereits im zarten Alter von drei Jahren mit Gymnastik, Bewegung und Musik in Berührung. Mit neun Jahren nahm sie ihren ersten Tanzunterricht und war so begeistert, dass sie nicht mehr zu tanzen aufhören wollte. Evelyne trainierte überwiegend Ballett, doch sie interessierte sich auch für andere Stile und erforschte im Rahmen ihrer Schulausbildung ebenso Modern, Jazz, Hip Hop, die Cunningham Technik, Improvisation, Partnering und viele mehr. Im Jahr 2010 schloss sie schließlich die Dé! Kunsthumaniora Schule in Antwerpen, Belgien ab und tourte anschließend mit Kompanien durch Moskau und andere europäische Städte. Evelyne hat außerdem an der TV-Show "So you think you can dance" teilgenommen. Jetzt studiert Evelyne im Abschlussjahr am SEAD und wird im Sommer 2017 das Undergraduate Programm „Artist in Process“ abschließen.

In Evelynes Modern Klasse erforscht ihr jene Technik, die durch organische und fließende Bewegungen basierend auf Dynamik und anderen Bewegungsqualitäten entstehen. Daneben werdet ihr anhand von ausgewählten Phrasen den bewussten Einsatz von Atem üben ebenso wie Springen, Fallen und Rebounds als weitere Aspekte der Bewegung in Raum und Zeit. Evelyne legt außerdem großen Wert auf Individualität, d.h. die vorgegebenen Phrasen dienen als Richtlinien, sodass ihr gemeinsam euren eigenen und individuellen Ausdruck im Tanz finden könnt.

Preis +Online-Anmeldung