Ballett Vorbereitungskurs 5-6 Jahre

mit Amy Rumble (England) / Verena Pircher (Österreich)
Dienstag, 14.30-15.20 Uhr

Im Vorbereitungskurs, den Amy und Verena gemeinsam in abwechselnden Blöcken unterrichten, achten sie von Anfang an auf richtige Positionen, Koordination, Musikalität und künstlerischen Ausdruck. Die Kinder lernen, behutsam und fokussiert an ihren Aufgaben zu arbeiten, was sich positiv auf ihr Körperbewusstsein und Selbstvertrauen auswirkt. In anschaulichen Erzählungen wird den Kleinen außerdem die Tradition des klassischen Tanzes vermittelt. Beide Lehrerinnen verlieren jedoch niemals aus den Augen, dass es vor allem um die Freude an der Bewegung und am gemeinsamen Tanzen geht!

Amy Rumble begann mit drei Jahren an der Knight School of Dance und schloss später ihre Ballett-Ausbildung an der Royal Academy of Dance (RAD) ab. Jahrelang besuchte sie auch Contemporary-Klassen und lernte Modern Dance und Tap Dance an der Imperial Society of Teachers of Dancing (ISTD), wo sie ein Diplom in Dance Education absolvierte. Mit 18 Jahren entschied sie sich für das Linda Sweetzer Teacher Training College. Ihre Passion für das Unterrichten wurde mit den Jahren immer stärker und nun freut sie sich, diese Begeisterung mit ihren Schülerinnen und Schülern am SEAD zu teilen.

Die Salzburgerin Verena Pircher erlernte klassisches Ballett und verschieden zeitgenössische Stile bei Valérie Yrle am Atelier Danse in Freilassing und studierte später Bühnentanz an der Codarts Universität der Künste in Rotterdam. Sie tanzte in unterschiedlichen Projekten und machte ein Praktikum bei der Schwedischen Company Norrdans, mit der sie als Tänzerin durch ganz Schweden tourte. Bald entdeckte Verena ihre Leidenschaft für das Unterrichten, frei nach dem Motto „Dance is for everyone“. Seit kurzem ist Verena auch als ausgebildete Hata Yoga Lehrerin tätig und gastiert regelmäßig bei Norrdans.

Preis ++ Online-Anmeldung

 

Ballett

mit Amy Rumble (England) / Verena Pircher (Österreich) 
Ballett 6-8 Jahre: Dienstag, 15.30-16.30 Uhr
Ballett 8-10 Jahre: Mittwoch, 16.15-17.30 Uhr
Ballett 10-12 Jahre: Mittwoch, 17.30-18.45 Uhr

Ballett, das ist Geschichtenerzählen und Romantik, hinter der sich strenge Technik und Höchstleistung verbirgt. Mit dem klassischen Training erhalten Mädchen und Buben ein klares Verständnis von Körperhaltung, Muskelspannung, Position und Positionierung im Raum. Das tänzerische Gefühl und der künstlerische Ausdruck werden dabei ebenso gefördert, wie ihre Koordinationsfähigkeit, Flexibilität und Musikaliät. Die Kinder profitieren von Amy und Verenas jahrelanger Unterrichtserfahrung und werden in abwechselnden Blöcken unterrichtet.

Amy Rumble begann mit drei Jahren an der Knight School of Dance und schloss später ihre Ballett-Ausbildung an der Royal Academy of Dance (RAD) ab. Jahrelang besuchte sie auch Contemporary-Klassen und lernte Modern Dance und Tap Dance an der Imperial Society of Teachers of Dancing (ISTD), wo sie ein Diplom in Dance Education absolvierte. Mit 18 Jahren entschied sie sich für das Linda Sweetzer Teacher Training College. Ihre Passion für das Unterrichten wurde mit den Jahren immer stärker und nun freut sie sich, diese Begeisterung mit ihren Schülerinnen und Schülern am SEAD zu teilen.

Die Salzburgerin Verena Pircher erlernte klassisches Ballett und verschieden zeitgenössische Stile bei Valérie Yrle am Atelier Danse in Freilassing und studierte später Bühnentanz an der Codarts Universität der Künste in Rotterdam. Sie tanzte in unterschiedlichen Projekten und machte ein Praktikum bei der Schwedischen Company Norrdans, mit der sie als Tänzerin durch ganz Schweden tourte. Bald entdeckte Verena ihre Leidenschaft für das Unterrichten, frei nach dem Motto „Dance is for everyone“. Seit kurzem ist Verena auch als ausgebildete Hata Yoga Lehrerin tätig und gastiert regelmäßig bei Norrdans.

Preis +Online-Anmeldung