neu: contemporary for teens*

mit Noémie Anneg (Frankreich)       
Dienstag, 18.15-19.45 Uhr
Freitag, 18.30-20.00 Uhr

Noémie möchte in ihrem Unterricht die Körperlichkeit und Kreativität jedes einzelnen entfalten und bedient sich dabei unterschiedlicher Ansätze, Improvisation und kreativer Aufgabenstellungen. Dies soll helfen, um Körperbewusstheit, Ausdauer, Beobachtungsgabe und Aufmerksamkeit zu verfeinern und im Tanz so viel wie möglich über sich selbst zu erfahren. Das Studio betrachtet sie als Spielwiese, wo es stets die Balance zwischen Vergnügen und dem Verlassen der Komfortzone zu finden gilt – sei es am Boden, stehend oder im Springen.

Noémie Anneg wurde in Frankreich geboren, inmitten von Büchern und Feingebäck. In ihrer Kindheit war sie neugierig auf verschiedene Tanzformen, probierte Ballett, Contemporary, Jazz, ukrainischen Volkstanz und war Mitglied der jungen Theatertruppe L’Alouette. Noémie schloss ihr Studium in Tanzgeschichte, Musik und Rhythmus sowie Anatomie am Conservatoire de Lyon ab. Sie singt leidenschaftliche gern, beschloss aber, ihre Tanzausbildung fortzusetzen. Seit 2015 studiert Noémie am SEAD.

Preis +Online-Anmeldung

* Für besonders motivierte Jugendliche gibt es das neue Angebot Teens Total, wenn zwei Tanzkurse pro Woche besucht werden! Gültig für Ballett, Contemporary oder Modern.