D.Company!


(c) Chris Rogl

SEAD fördert junge Tanztalente!

Du liebst tanzen, bist kreativ und möchtest dein Bewegungstalent auf der Bühne entfalten? Dann komm zum Casting und zeig uns, was du kannst!

Die D.Company! wurde 2011 von Susan Quinn, der Gründerin und Direktorin des SEAD, ins Leben gerufen. Ziel ist die Förderung junger Tanztalente, die im Zeitraum von drei bis vier Monaten die Gelegenheit bekommen ihre tänzerischen und darstellerischen Fähigkeiten in einer Tanzkompanie auszubauen und bei den abschließenden Aufführungen im Odeïon in Salzburg erste Bühnenerfahrungen zu sammeln.

Die D.Company! ist SEAD‘s Tanzprojekt für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren, die gemeinsam mit der Choreografin Emily Spearing ein zeitgenössisches Tanzstück einstudieren.

Zeig uns, was du kannst! Die Tanzkompanie für junge Tänzer*innen von 12-16 sucht dich!

Casting: 10.4.2021 | 11:00-13:00 Uhr | SEAD
Anmeldung für das Casting: bis 5.4.2021 | This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. | für das Anmeldeformular hier klicken

Probenzeiten
Die Proben finden an folgenden Wochenenden von 15:00-18:00 Uhr statt: 17.+18.4. | 24.+25.4. | 8.+9.5. | 15.+16.5. | 29.+30.5. | 5.+6.6.

Aufführungen
Probe 11.6. | Aufführung 12. & 13.6.2021, Odeïon Kulturforum Salzburg

Die Teilnahme an diesem Tanzprojekt ist kostenlos!*
Als Tänzer*in der D.Company! wird dein Talent gefördert und du erhältst ein Stipendium des Landes Salzburg.

Emily Spearing
Emily Spearing ist eine kanadische Choreografin, Performerin und Lehrerin im Bereich des zeitgenössischen Tanzes. Sie absolvierte ihre Tanzausbildung am „The School of Toronto Dance Theatre“, an dem sie mit der Auszeichnung „Most Outstanding Choreography“ abschloss. Sie zählt zu den Mitbegründer*innen des Nostos Dance Collectives, die ihre Arbeiten in ganz Kanada präsentieren. Darüber hinaus wurde sie ausgewählt, ihre Werke für das Edmontons NextFest, Dance Works Co-Works, das Dance Ontario’s DanceWeekend, das New Blue Dance Festival und das London Fringe Festival zu präsentieren. Emily kreierte weitere Werke im Auftrag wurde von mehreren Kollektiven sowie Kunsthochschulen in Toronto. Zuletzt absolvierte sie das SEAD International Choreographic Exchange (I.C.E.)  Programm und ist in diesem Jahr die derzeitige „Artist in Residence“.

Emily Spearing's Arbeit

 

* Mit freundlicher Unterstützung von:

Diese Internetseite verwendet Cookies, um Ihren Internetseiten-Besuch so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen
This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish.